Instandhaltung

Die Instandhaltung von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wieder hergestellt wird.

Nach DIN 31051 wird die Instandhaltung in die vier Grundmaßnahmen strukturiert:

  • Wartung,
  • Inspektion,
  • Instandsetzung und
  • Verbesserung (im Sinne einer Steigerung der Funktionssicherheit).

Dadurch:

  • Erhöhung und optimale Nutzung der Lebensdauer von Anlagen und Geräten
  • Verbesserung der Betriebssicherheit
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Optimierung von Betriebsabläufen
  • Reduzierung von Störungen
  • Vorausschauende Planung von Kosten